Rudolf-Grote-Haus

Besondere Wohnform der Eingliederungshilfe

Beschreibung

Das Rudolf-Grote-Haus bietet im Rahmen der Eingliederungshilfe Wohnraum und Verpflegung für Menschen, die infolge einer Sucht- und /oder psychischen Erkrankung teilhabebeeinträchtigt sind. Unsere Einrichtung verfügt über 28 Einzelzimmer und mehrere Gemeinschaftsräume, aufgeteilt auf unterschiedliche Wohnbereiche. Ergänzt durch die Tagesstrukturierenden Maßnahmen der MachART arbeiten wir niedrigschwellig akzeptierend. Abstinenz ist keine Aufnahmevoraussetzung, wichtig ist jedoch die Bereitschaft, an der eigenen Erkrankung zu arbeiten.

Wir bieten Ihnen mit unserem multiprofessionellen Team fachliche Beratung, sowie individuelle Betreuung, Unterstützung und Begleitung.

Rudolf-Grote-Haus Herbergsverein Winsen (Luhe) LK Harburg

Grundlage

Das Angebot des Rudolf-Grote-Hauses richtet sich, auf der Grundlage des § 113 SGB IX, an Menschen, die in Folge von Sucht- und / oder psychischen Erkrankungen teilhabebeeinträchtigt sind.

Kontakt

Rudolf-Grote-Haus

Bodelschwinghstraße 1, 21423 Winsen (Luhe)

Festnetz: 04171 65 45 43
Fax: 04171 65 45 44
Rudolf-Grote-Haus@herbergsverein-winsen.de