Bodelschwinghheim

Stationäre Wohnungslosenhilfe

Beschreibung

Wir bieten eine niedrigschwellige Hilfe für Menschen aller Geschlechter, die allein oder als Paar in keinem gesicherten Wohnverhältnis leben und Unterstützung bei der Alltags- und Krisenbewältigung benötigen. In der Hilfe beraten, begleiten und unterstützen wir bei Themen rund um Wohnen, Einkommen, Beruf, Gesundheit und Soziales. Zusätzlich bieten wir Gruppen- und Freizeitangebote zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an.
Grundsätzlich arbeiten wir in der Hilfe suchtakzeptierend und schaffen Raum und Möglichkeit, um sich im Einzel- oder Gruppensetting mit dem Konsum konstruktiv auseinanderzusetzen.

Die Aufnahme erfolgt in den zentralen Bereich unserer Einrichtung in der Bodelschwinghstraße. Das Wohnhaus ist in drei Wohngruppe à vier Personen aufgeteilt. Davon ist eine WG ausschließlich für Frauen vorgehalten. Nach einer ersten Stabilisierung kann ein Wechsel in die dezentrale Hilfe erfolgen. Hierfür bieten wir 28 möblierte Wohnungen im Landkreis Harburg.

Hilfe für wohnungslose Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten

Grundlage

Stationäre Wohnungslosenhilfe gem. §§67 ff SGB XII